radioplayer

AAC über HTTP zum Laufen bringen

Einleitung

Viele Sender möchten ihre Streaming-Kosten dadurch niedrig halten, indem sie mit möglichst wenigen Streams arbeiten. Eine Option ist, denselben mobilen Stream mit hoher Bitrate in ihrer Desktop-Browser-Konsole zu verwenden. Wenn dieser Stream ein mp3-Stream ist, ist das kein Problem. Wenn es aber ein AAC-Stream über HTTP ist, wird es etwas kniffliger.

Was Sie wissen müssen

In den meisten Fällen wird Ihr Stream von Ihrer Desktop-Browser-Konsole über Flash abgespielt. Flash kann zwar AAC abspielen, jedoch keinen reinen AAC-Audio-Stream verarbeiten. Stattdessen muss der Stream in einen FLV-Container eingebettet (gekapselt) werden. Sie müssen also Flash vortäuschen, dass es sich um einen Video-Stream handelt, allerdings ohne Bilder. Bei Browsern, die die HTML5-Engine verwenden, denken Sie bitte daran, dass nur mp3-Streams abgespielt werden. Die Engine kann wegen der Kompatibilität mit unterschiedlichen Browsern keinen AAC-Stream abspielen.

Eine FLV-Kapselung einrichten

Die schlechte Nachricht ist: Es ist nicht einfach. Wenn Sie ein Streaming-Unternehmen beauftragt haben, werden die Ihnen helfen können. Wenn Sie aber auf sich gestellt sind, müssen Sie einige Herausforderungen meistern.

Schritt 1: Einen kompatiblen Streaming-Server einrichten

Shoutcast kann AAC überhaupt nicht gut streamen; Icecast-Server können AAC streamen, aber ohne FLV-Kapselung. Dadurch sind beide ungeeignet. Stattdessen gibt es ein paar Optionen:

  • Flash Media Server – ist ein wirklich gutes, aber auch teures Tool hierfür
  • Wowza – ein US-Unternehmen, das ein Produkt mit der Bezeichnung Wowza Media Server vertreibt. Es ist vollausgestattet und liegt in der mittleren Preislage
  • Icecast KH – ist ein Zweig (Ableger) des Icecast-Projektes. Diese Serverversion hat viele zusätzliche Funktionen, einschließlich FLV-Kapselung und ist kostenfrei, allerdings ist der Support community-basiert. Um die FLV-Kapselung zu aktivieren, hängen Sie ?type=.flv an Ihre URL. Das funktioniert aber nur mit genau dieser Icecast-Version.
  • Echo Server von Liquid Compass – ein High-End-Server-Produkt mit vielen Funktionen. Wird von vielen US-amerikanischen Radiosendern genutzt und sehr hoch geschätzt.

Sobald Sie über einen Server verfügen und diesem einen kodierten Stream schicken können, notieren Sie sich die URL, die Sie erhalten und über die die Hörer auf den Stream zugreifen können.

Schritt 2: Ihre Konsole konfigurieren

Erstellen Sie wie gewohnt eine Konsole im station control panel. Wenn Sie zu dem Punkt gelangen, an dem Sie aufgefordert werden, einen „MODUS“ auszuwählen, wählen Sie httpmp4m4a als Ihren Wert. Klicken Sie auf AUDIO TESTEN. Wenn sich nichts tut, überprüfen Sie, ob die Cross-domain-Datei vorhanden ist. Prüfen Sie auch, ob der Stream über einen standalone Flashplayer wie etwa VLC läuft.

Schritt 3: Ihre neue Konsole mit diesen Einstellungen erneut hochladen

Sobald Sie Ihren Stream zum Laufen gebracht haben, laden Sie Ihre neue Konsole auf Ihren Webserver hoch. Wenn Sie die Konsole an einen anderen Ort hochladen als an den, wo Ihre bestehende Konsole liegt, denken Sie bitte daran, die URL Ihrer Konsole auch in Ihrem Sender-Profil im station control panel zu aktualisieren.

Weitere Hilfe

Wir können Ihnen eine eingeschränkte Unterstützung für das Einrichten von AAC über HTTP anbieten. Es ist etwas knifflig und bedarf in der Regel der Unterstützung durch ein professionelles Hostingunternehmen für Streams, aber wir helfen gerne und tun, was wir können. Öffnen Sie ein Support-Ticket über den Kontakt-Link unten auf der Seite.

Stay up to date!