radioplayer

Geben Sie der Konsole Ihr Sender-Design

Mit dem Konsolen-Generator haben Sie bereits eine gut funktionierende Konsole erzeugt, die Ihr Senderlogo und Ihre CI-Farbe besitzt. Falls Sie die entsprechenden Ressourcen haben, gehen Sie aber unbedingt einen Schritt weiter und nutzen Sie die vielen fortgeschrittenen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Basis dafür ist die Konsole, die Sie mit dem Konsolen-Generator heruntergeladen haben. Ihre Entwickler können dort die Skripte und das CSS anpassen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Wir sind sehr darauf bedacht, dass alle Sender das meiste aus ihren Konsolen rausholen können. Ob es nun ein raffiniertes Widget im Plugin Bereich ist, eine innovative Nutzung der Werbeeinheit oder ob vielleicht der Plugin Bereich durch Ihr Design fantastisch aussieht – die radioplayer-Konsole können Sie nach Ihren Wünschen Gestalten.

 

Wählen Sie Kontrastfarben für die Schaltflächen

Es gibt zwei freigegebene Farbschemata für die Konsole – eines für dunkle Hintergründe, das andere für helle Hintergründe. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das richtige verwenden. Wenn nicht, wird es nicht nur schwierig zu bedienen sein, sondern auch unsere Zugangsrichtlinien verletzen. Hier sehen Sie eine Konsole mit dem falschen Farbschema – darunter wird das Farbschema „für dunkle Hintergründe“ verwendet und es sieht gleich viel besser aus. Wenn Sie etwas knifflige Markenfarben haben, müssen Sie eventuell etwas herumexperimentieren. Sie können den Konsolen-Generator so oft Sie möchten benutzen, um ein korrektes Ergebnis zu erzielen.

Lassen Sie den Plugin Bereich nicht leer

Der Plugin Bereich ist der große Bereich, der unterhalb des „gerade läuft“-Balkens liegt. Diesen Bereich können Sie selbst anpassen. Wenn Sie ihn jedoch nicht selbst anpassen möchten, müssen Sie mindestens ein statisches Bild dort platzieren. Viele Sender erstellen ein Bild, das die Kontaktdaten des Senders anzeigt. Das ist ein guter Anfang. Oder Sie könnten eine Verlinkung mit Ihrer Facebookseite einfügen.

Dieser Plugin Bereich hat einen Inhalt und ist von der übrigen Konsole deutlich abgetrennt. Das ist OK.
Lassen Sie den Plugin Bereich nicht leer!

Verstecken oder ändern Sie nicht die Abspielsteuerung oder die obere Leiste

Die Abspielsteuerung und die obere Leiste mit dem radioplayer-Menü, der Suchfunktion usw. sind nicht individuell anpassbar. Nehmen Sie hier keine Veränderungen vor, da dies zu einer Blockierung Ihrer Konsole führen kann.

Wenn Sie fit im Umgang mit CSS sind, können Sie die Farbe der Konsole, das Hintergrundbild und Ihr Logo durch Bearbeiten der theme.css-Datei in ihrem /css-Ordner verändern. Keine der anderen CSS-Dateien sollte verändert werden.

Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit um den Style-Guide herunterzuladen und genau durchzulesen. Falls beim Lesen oder Anpassen des Layouts Fragen auftauchen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Weiter: Song Actions

Stay up to date!